TUD-Logo, Link zur Startseite

Rechtliches

Es gilt das Impressum der TU Dresden.

Rechtliches

Die Rechte für diese Software liegen bei Norman Koch. Allein die philosophische Fakultät der Technischen Universität Dresden hat eine kostenlose Nutzungsberechtigung. Nutzung weiterer Institutionen muss mit Norman Koch abgesprochen und seperat lizensiert werden. Die Funktionen zum Exportieren in Excel-Tabellen wurden diesem Projekt entnommen und stehen unter der LGPL-Lizenz, die sowohl private, kommerzielle als auch öffentliche Nutzung erlaubt. JQuery steht unter der MIT-Lizenz. Im Rahmen der Debug-Funktionalität wird das Modul SQL-Formatter benutzt. Dieser steht unter der MIT-Lizenz und darf damit frei verwendet werden. mPDF steht unter der GPL-Lizenz und kann somit frei benutzt werden. PHPDDate steht unter der Creative-Commons-Lizenz. Chart.js steht unter der MIT-Lizenz. PHP-Diff steht unter der BSD-Lizenz. Der Benutzer erklärt sich durch die Benutzung einverstanden, dass auf seinem Rechner Cookies gespeichert werden, in denen unter Anderem eine Session-ID und der Benutzername, mit dem man angemeldet ist, gespeichert werden. Diese Daten werden nicht zur Benutzeridentifikation benutzt, außer bei API-Aufrufen mit gültigem Schlüssel.

Lizensierung

Allein das philosophische Institut der technischen Universität Dresden hat eine kostenfreie Lizenz für dieses Vorlesungsverzeichnis und die dazugehörige Verwaltungssoftware. Für die Benutzung an anderen Instituten und Universitäten müssen seperate Lizenzen erworben werden. Für das Erwerben einer Lizenz kontaktieren uns Sie bitte über unser Kontaktformular. Zur Lizenz gehört ein technischer Support und die Möglichkeit, Funktionswünsche — nach Absprache — einbauen zu lassen. Die tatsächliche Umsetzung von Wünschen ist jedoch nicht verpflichtend für den Lizenzgeber. Die Lizenz beinhaltet keine Initialdatensatzfüllung, d. h. alle Datensätze müssen vom Vertragsnehmer eingegeben werden. Sowohl für inhaltliche als auch für Softwarefehler und die daraus resultierenden Schäden übernimmt der Vertragsnehmer die volle Verantwortung. Eigenmächtige Änderungen am Quellcode sind für den Vertragsnehmer nicht erlaubt. Jede Änderung benötigt vonseiten des Vertragsnehmers benötigt eine schriftliche Bestätigung. Ausgenommen hiervon sind kritische Sicherheitslücken. Jede gefundene Sicherheitslücke muss unverzüglich angezeigt werden und, sofern sie bereits geschlossen wurde, muss der Patch zum Schließen an den Autor gesendet werden.