TUD-Logo, Link zur Startseite

Vorlesungsverzeichnis

Institut für Philosophie

Wintersemester 2022/2023

Doktoranden-/Forschungsseminar

🔍 Filter⇊ Details anzeigen/ausblenden📄 Studienordnung
Semester:
Vorlesungsname enthält im Titel:
Modul:
Veranstaltungstypen:
Wochentag:
Stunde:
Dozent:
Gebäude:
Prüfungstyp:
OPAL-Seite vorhanden?

Montag:


1. DS (07:30 — 09:00, 2 SWS) 🗓 — OS

Kein Raum

Oberseminar für Doktorandinnen und Doktoranden

Prof. Dr. Markus Tiedemann

Details

Die Veranstaltung findet jede Woche statt.

Link zu Opal

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-

3. DS (11:10 — 12:40, 2 SWS) 🗓 — OS

Kein Raum

Kolloquium/Oberseminar Praktische und Politische Philosophie

Tamara Jugov

Details

Die Veranstaltung findet jede Woche statt.

Erster Termin: 10.10.2022

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-

Mittwoch:


4-5. DS (13:00 — 16:20, 4 SWS) 🗓 — FS

Kein Raum, evtl. siehe Details

Epistemische Invektivität

Dr. Rico Hauswald

Details

Hinweis: Von Rico Hauswald und Pedro Schmechtig organisiertes Forschungsseminar

Die Veranstaltung findet jede Woche statt.

Link zu Opal

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-

Donnerstag:


5. DS (14:50 — 16:20, 2 SWS) 🗓 🗺 — OS

BZW A255/U

Oberseminar Theoretische Philosophie

Prof. Dr. Moritz Schulz

Details

Hinweis: Ein Opal-Link wird 4 Wochen vor Beginn der Lehrveranstaltungen hier bereitgestellt.

Die Veranstaltung findet jede Woche statt.

Link zu Opal

Erster Termin: 13.10.2022

Angeboten auf: 🇩🇪 deutsch, 🇬🇧 englisch.

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-

5. DS (14:50 — 16:20, 2 SWS) 🗓 🗺 — OS

BZW A418/U

OBERSEMINAR: Perspektiven der Transzendentalphilosophie. Die transzendentalphilosophischen Konezpte von WERNER FLACH, GEROLD PRAUSS und PETER ROHS

Prof. Dr. Reinhard Hiltscher

Details

Hinweis: Persönliche Anmeldung erforderlich. Das Oberseminar findet DIGITAL statt.

Die Veranstaltung findet jede Woche statt.

Link zu Opal

Erster Termin: 20.10.2022

Diese Veranstaltung hat Master-Niveau

Angeboten auf: 🇩🇪 deutsch.

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-

Blockseminar:


* (Siehe Hinweise) — S

Kein Raum, evtl. siehe Details

Theorien der Transformation

Jan-Philipp Kruse

Details

Hinweis: Theorien der Transformation PD Dr. Kolja Möller & Dr. Jan-Philipp Kruse Die Welt ist im Wandel – und die Erkenntnisse der meisten wissenschaftlichen Disziplinen legen es nahe, dass in den nächsten Jahrzehnten eine grundlegende Transformation unserer Gesellschaften zu erwarten ist. Schon jetzt stehen nicht nur Detailaspekte der sozialen und politischen Ordnung auf dem Prüfstand, sondern die etablierten Formen, Systeme oder Institutionen geraten zunehmend als Ganze unter Druck. Entwicklungen wie die „ökologische Krise“ oder „digitale Konstellationen“ betreffen in diesem Sinn nicht bloß bestimmte Teilbereiche der Gesellschaft, sondern fordern sie als solche, in ihrer Struktur, heraus. Es stellt sich mithin die Frage, wie eine Neuordnung aussehen könnte. Vor diesem Hintergrund wollen wir uns in diesem Seminar mit Überlegungen aus den Sozialwissenschaften, der politischen Theorie, der Sozialphilosophie und jüngeren „Transformationsstudien“ auseinandersetzen, die allesamt dem Problem nachgehen, wie und durch welche Dynamiken sich Gesellschaften verändern und „transformieren“. Dabei wollen wir einen weiten Bogen von klassischen Krisen- und Transformationstheorien (z.B. Karl Marx, Jürgen Habermas, Claus Offe, Niklas Luhmann) bis hin zur neueren Transformationsforschung (z.B. Rahel Jaeggi, Maja Göpel) spannen und fragen, inwieweit diese Überlegungen uns in der aktuellen Situation weiterhelfen. Das Seminar findet als „Forschungswerkstatt“ statt. Nach den Einführungsterminen werden betreute Arbeitsgruppen zu je spezifischen Schwerpunkten gebildet, die über das Semester ihre Inhalte erarbeiten und schließlich im Rahmen von Blockterminen präsentieren. Der Arbeitsumfang besteht in einem regulären Seminarpensum. Angesichts der ungewissen Corona-Lage wird das Seminar voraussichtlich hybrid in einer Mischung aus Präsenz- und Digitalterminen stattfinden. Voraussichtliche Termine: 1. Mo, 17.10.2022, 13:00-14:30 2. Do, 24.11.2022, 13:00-16:20 3. Di, 24.1.2023, 09:20-18:10 4. Di, 7.2.2023, 09:20-18:10 Zusätzlich fallen Betreuungstermine und dezentrale Arbeitstreffen an.

Link zu Opal

Erster Termin: 17.10.2022

Angeboten auf: 🇩🇪 deutsch.

Prü­fungs­num­mer Prü­fungs­typ Bereich
Studiengang: Doktoranden-/Forschungsseminar
Modul: Doktoranden-/ Forschungsseminar:
-
Trotz aller Sorgfaltsmaßnahmen übernehmen wir keine Gewähr dafür, dass der Stundenplan korrekt ist. Bitte konsultieren Sie immer die Prüfungsordnung Ihres Studienganges und überprüfen Sie die Angaben manuell! Benutzen Sie diese Software nicht, wenn Sie nicht damit einverstanden sind!






Die für diesen Studiengang möglichen Prüfungen anzeigen.